Dr. med. dent. H.P. Olbertz MSc
Dr. med. dent. Rolf Olbertz
Friedrichstr. 3 | 53842 Troisdorf
Tel 022 41 40 4514

WIR SIND FÜR SIE DA:

02241 - 404514

Kontaktieren Sie uns

Stillen, eine zahngesunde Ernährung für unsere Kleinsten?

Aber ja!

Stillen im ersten Lebensjahr hat durchaus eine wichtige Bedeutung für die Zahnentwicklung und Zahngesundheit unserer Kleinsten, die wir nicht unterschätzen sollten.

Die Muttermilch versorgt den Säugling mit dem Kalzium, das  für die Entwicklung und Mineralisation der Zähnchen  in den ersten Lebensmonaten so dringend gebraucht wird.

Kinderärzte berichten übrigens übereinstimmend, dass Stillkinder darüber hinaus seltener an Erkrankungen der Atemwege leiden. Indirekt hat das für die Zähnchen wiederum eine große Bedeutung, die den Zahnarzt freut:

Weil diese Kinder meistens mit geschlossenem Mund schlafen, trocknen Mundschleimhaut und Zähne nicht so leicht aus. Der Speichel kann jetzt eine wichtige Aufgabe erfüllen, für die er verantwortlich ist: er versorgt die Zähne wohldosiert mit wertvollen Mineralstoffen.

Remineralisation nennt die  Zahnmedizin diesen natürlichen Reparaturmechanismus direkt an der Zahnoberfläche.

Durch Einwirkung von Säuren entstandene Entkalkungen und Mineralverluste  an den Zahnhartsubstanzen werden buchstäblich im Schlaf beständig wieder ausgeglichen.

WIR SIND FÜR SIE DA:

02241 - 404514

Kontaktieren Sie uns